Emmering im Mittelpunkt
Emmering im Mittelpunkt

Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering vom September 2018

 

Liebe Emmeringer,

 

der S-Bahn-Ausbau nimmt Fahrt auf. Das kann man zumindest aus den derzeitigen Planungsabsichten der Bahn ableiten. Zu Beginn meiner Amtszeit als Bürgermeister nach 2002 wurde selbstsicher vom Bayerischen Wirtschaftsminister verkündet, dass bis zum Jahr 2010 der viergleisige Ausbau der S4 bis zum Buchenauer Bahnhof fer- tig sein werde. Nun acht Jahre nach diesem „Fertigstellungstermin“ geht es in die Planung des dreigleisigen Ausbaus bis Eichenau und weiteren Ausbaumaßnahmen bis Buchenau. Das ist sehr zu begrüßen. Denn wir brauchen dringend Verbesserun- gen in der Taktung der Züge und in deren Pünktlichkeit.

 

Inzwischen werden auch die Umsetzungszeiten für solche Maßnahmen realistischer datiert. Man spricht von 2025 bis 2030. Etwas überraschend war für mich allerdings, dass für die beabsichtigten Taktverdichtungen der dreigleisige Ausbau bis Eichenau ausreichend ist, während vor Jahren noch die Erweiterung auf vier Gleise bis Bu- chenau als notwendig erachtet wurde. Dies liegt nach Aussagen der Bahn an der so- genannten Blockverdichtung zwischen Eichenau und Buchenau. Gemeint ist damit eine Verkürzung der Signalabstände, wodurch die Züge enger hintereinander und damit in größerer Zahl fahren können.

 

Dieser Ausbau unserer Strecke ist Bestandteil eines Bündels aus 28 Einzelmaßnah- men im gesamten MVV-Netz bis zum Jahr 2030. Erfreulicherweise hat sich über die Jahre die Art der Zusammenarbeit der DB-Netz AG mit den betroffenen Gemeinden und Städten wesentlich verändert. So wurden wir als Gemeinde Emmering vor kur- zem sehr ausführlich über den geplanten Ausbau informiert. Darüber hinaus fand ein Dialogforum unter Federführung des Verkehrsministeriums für die Region München West statt. Bezüglich der anstehenden Umweltverträglichkeitsprüfung wurden wir auch um Nennung von aus unserer Sicht zusätzlich zu prüfenden Umweltbereichen gefragt. Bei den Beratungen kam auch ein möglicher S-Bahn-Halt in der Unteren Au zur Sprache. Dieser ist nun Inhalt der europaweiten Ausschreibung einer Machbar- keitsstudie diverser Einzelmaßnahmen. Wenngleich wir im Gemeinderat im Hinblick auch diesen S-Bahn-Halt unterschiedliche Meinungen haben, halte ich die grund- sätzliche Prüfung und damit die Möglichkeit der Verwirklichung für sinnvoll. Welche Entwicklungschancen sich für die Untere Au einschließlich Gewerbegebiet Regina- werk auftun, können wir aus heutiger Sicht nur begrenzt abschätzen. Ich bin jeden- falls gespannt auf die Ergebnisse der Untersuchung, die für die zweite Jahreshälfte 2019 erwartet werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

 

Dr. Michael Schanderl

1. Bürgermeister

Alle Mitteilungsblätter der Gemeinde Emmering finden Sie hier

Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
September2018.pdf
PDF-Dokument [104.9 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Bürgermeisterwort Juli 2018 .pdf
PDF-Dokument [8.9 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Mai2018.pdf
PDF-Dokument [35.4 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
März2018.pdf
PDF-Dokument [18.3 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Februar2018.pdf
PDF-Dokument [190.3 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Januar2018.pdf
PDF-Dokument [37.1 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Dezember2017.pdf
PDF-Dokument [17.6 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
November2017.pdf
PDF-Dokument [20.6 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Oktober2017.pdf
PDF-Dokument [16.3 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
September2017.pdf
PDF-Dokument [35.4 KB]

Bürgerstammtisch

 

Montag, 10. Dezember 2018

Amperpark

(Siedlerstraße)

Beginn 20:00 Uhr

Sitzungstermine

 

04.10.2018

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr, Gewerbe und gemeindliche Einrichtungen

Beginn: 19.00 Uhr

 

11.10.2018

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Beginn: 19 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Wähler Emmering e.V.