Emmering im Mittelpunkt
Emmering im Mittelpunkt

Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering vom Dezember 2018

 

Liebe Emmeringer,

 

am Dienstag vergangener Woche, am 4. Dezember war internationaler Tag des Ehrenamtes. An vielen Orten und in zahlreichen Berichterstattungen wurde die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für unsere Gesellschaft betont. Schon eine Woche zuvor wurden wir auf sehr traurige Weise bei der Beerdigung von Franz Kopeczek daran erinnert, wie wertvoll der Einsatz Einzelner für die Allgemeinheit sein kann. Franz Kopeczek gab Generationen von Kindern und Jugendlichen im Emmeringer Turnverein als Leichtathletik-Trainer Halt und Richtung über den Sport hinaus. Gegen Ende seiner aktiven Zeit durfte ich ihn mit der Bürgermedaille der Gemeinde Emmering auszeichnen.

 

Es ist ein großes Geschenk, das wir bei uns haben – die Ehrenamtlichen. Sie helfen in beeindruckender Weise bei Unfällen, Bränden oder Naturkatastrophen. Ich denke hier an die Freiwillige Feuerwehr und die Rettungsdienste. Andere Ehrenamtliche lindern Armut und verhindern Ausgrenzung. Wieder andere kümmern sich um kulturelle Werte, fördern den Breiten- und Behindertensport, verteidigen Menschen- und Bürgerrechte, helfen Menschen, besser zu leben oder begleitet zu sterben. Ehrenamtliche sind das große Geschenk für unsere Gesellschaft. Dafür danke ich im Namen unserer gesamten Bürgerschaft, dass sie unser Land, unsere Gemeinde so lebenswert machen.

 

Ohne engagierte Menschen, die den Blick für den anderen haben, diese Tatkraft, ohne diese Menschen würde unser Land kulturell veröden. Mit Kultur meine ich dabei nicht nur Musik oder Theater. Es gibt auch eine Kultur des menschlichen Miteinanders. Wir brauchen in Zukunft noch mehr Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren. Als im Frühjahr Urban Kiener verstorben ist, haben wir mit ihm nicht nur einen Gemeinderat verloren, der über 52 Jahre im politischen Gremium Verantwortung übernommen hat. Er war auch fast 30 Jahre Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins, wo er eine bisher nicht geschlossene Lücke hinterlassen hat. Wie in einem eigenen Artikel erläutert, sucht der Verein nach wie vor einen Vorstand. Emmering würde ärmer werden, wenn der Obst- und Gartenbauverein im doppeltenWortsinn „eingehen“ würde. Vielleicht sitzt der eine oder andere zuhause und wartetdarauf, zum Engagement im Verein aufgefordert zu werden. Warten Sie nicht darauf! Wenn Sie etwas Leidenschaft für die Themen Obst- und Gartenbau, Natur- und Landschaftsschutz haben dann bieten Sie sich an.

 

Ehrenamt auf der Ebene der Gemeinde ist nie eine Einbahnstraße. Wer Zeit gibt, wer Zuwendung gibt, wer seine Erfahrungen und Talente mit anderen teilt, wer anderen hilft, auf eigenen Beinen zu stehen, der bekommt meist ganz direkt etwas zurück. Daran zu erinnern, dazu zu ermutigen, ist eine Aufgabe, die nicht nur für mich wichtig ist, sondern vor allem für die ganze Gesellschaft. Wir tun nichts, was uns kaputt

macht – wir tun in unseren Ehrenämtern etwas, was uns glücklich macht. Unsere Gesellschaft braucht das Ehrenamt – sie lebt auch vom Ehrenamt. Die Bürgergesellschaft sagt uns: Ja, wir leben in einer lebendigen und zukunftsfähigen Demokratie. Was engagierte Bürgerinnen und Bürger einbringen, freiwillig einbringen, das ist kein nettes Plus, es ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Bürgerkultur.

Der Tag des Ehrenamtes und das zu Ende gehende Jahr ermuntern mich dies heute herauszustellen.

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein glückliches, zufriedenes Jahr 2019.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

 

Dr. Michael Schanderl

1. Bürgermeister

Alle Mitteilungsblätter der Gemeinde Emmering finden Sie hier

Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Dezember2018.pdf
PDF-Dokument [275.3 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
November2018.pdf
PDF-Dokument [180.6 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Oktober2018.pdf
PDF-Dokument [16.1 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
September2018.pdf
PDF-Dokument [104.9 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Bürgermeisterwort Juli 2018 .pdf
PDF-Dokument [8.9 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Mai2018.pdf
PDF-Dokument [35.4 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
März2018.pdf
PDF-Dokument [18.3 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Februar2018.pdf
PDF-Dokument [190.3 KB]
Vorwort aus dem Mitteilungsblatt der Gemeinde Emmering
Januar2018.pdf
PDF-Dokument [37.1 KB]

Bürgerstammtisch

 

Montag, 11. Februar 2019

Wirtshaus am Hölzl

(Am Sportplatz 1)

Beginn 20:00 Uhr

 

Montag, 11. März 2019

Amperpark

(Siedlerstraße 17)

Beginn 20:00 Uhr

 

Montag, 08. April 2019

Alter Wirt

(Bachwörth 2)

Beginn 20:00 Uhr

 

Montag, 13. Mai 2019

Wirtshaus am Hölzl

(Am Sportplatz 1)

Beginn 20:00 Uhr

 

Montag, 03. Juni 2018

Amperpark

(Siedlerstraße 17)

Beginn 20:00 Uhr

Sitzungstermine

 

11.12.2018

Öffentliche Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschuss 

Beginn: 19.00 Uhr

 

18.12.2018

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Beginn: 19 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Wähler Emmering e.V.